Golferglück

by Rudolf Faix Mittwoch, November 4, 2015 10:00

Golferglück

Ein mehr schlecht als recht spielender Golfer steht auf dem Golfplatz und verschlägt den Golfball in das angrenzende Waldstück.

Als er sich in den Wald begibt und den Boden absucht, trifft er auf einen Waldtroll. Dieser hält seinen Golfball in der linken Hand und eine Flasche mit Zaubertrunk in der rechten.

Sagt der Troll: "Du, wenn Du der weltbeste Golfer werden willst, dann erlaube ich Dir einen Schluck von diesem Zaubertrank zu nehmen. Dann lochst Du jeden Ball ein."
Erfreut ruft der Golfer: "Klasse, gib her."

"Aber", sagt der Troll, "die Sache hat leider einen Haken. Der Trank führt leider dazu, dass es mit dem Sex nicht mehr so klappt."
Dem Golfer ist es egal und er nimmt einen großen Schluck aus der Flasche.

Ein halbes Jahr später trifft der Troll den Golfer auf dem Golfplatz wieder und fragt ihn: "Na, wie hat es gewirkt?"
"Super", sagt der Golfer "seither habe ich jedes Golftunier gewonnen."

Der Troll schaut fragend: "Und, wie sieht es aus mit dem Sex?"
"Ach", meint der Golfer, "dreimal im letzten halben Jahr."

"Siehst Du", meint der Troll, "ich habe es Dir ja gesagt. Aber Du siehst trotzdem ja ganz zufrieden aus. Wieso?"
Meint der Golfer strahlend: "Also ich finde, als katholischer Pfarrer mit kleiner Gemeinde kann ich da schon zufrieden mit mir sein."

 

Tags: , ,

Kirche | Sport

Kommentare sind geschlossen

TagCloud