Kommen Sie mir ja nicht wegen Urlaub!

by Rudolf Faix Sonntag, Oktober 18, 2015 6:43

Kommen Sie mir ja nicht wegen Urlaub!

Haben Sie denn gar keine Ehre im Leib?

Wissen Sie überhaupt, wie wenig Sie arbeiten?

Ich will Ihnen das einmal vorrechnen:

  • Das Jahr hat bekanntlich 365 Tage, nicht wahr?
  • Davon schlafen Sie täglich 8 Stunden, das sind 122 Tage - bleiben noch 243 Tage.
  • Außerdem haben Sie täglich 8 Stunden frei, das sind ebenfalls 122 Tage - also bleiben noch 121 Tage.

Sie rechnen doch mit?

  • Sonntags wird nicht gearbeitet.
  • Das sind wiederum 52 Tage - verbleiben noch 69 Tage.
  • Samstagnachmittags wird auch nicht gearbeitet.
  • Das sind nochmals 52 halbe oder 26 ganze Tage - bleiben noch 43 Tage.

Aber weiter:

  • Sie haben täglich 2 Stunden Pause, also insgesamt 30 Tage.

Was bleibt übrig?

  • Ein mickriger Rest von 13 Tagen! Das Jahr hat 12 Feiertage - was bleibt übrig?

Sage und schreibe 1 Tag!

Und das ist seit der Wende der 3. Oktober, an dem wird auch nicht gearbeitet!

UND DA WAGEN SIE ES NOCH, URLAUB ZU BEANTRAGEN?"

 

Tags: ,

Job/Firma

Kommentare sind geschlossen

TagCloud