Ein Professor will das Hüpfverhalten der Frösche untersuchen ...

by Rudolf Faix Freitag, Oktober 16, 2015 4:27

Ein Professor will das Hüpfverhalten der Frösche untersuchen.
Dazu nimmt er den ersten Frosch, setzt ihn auf den Boden und sagt: "Frosch, hüpf.", und der Frosch springt 2 Meter weit.
Der Professor notiert: Frosch mit vier Beinen hüpft 2 Meter weit.

Danach schneidet er ihm ein Bein ab und ruft: "Frosch hüpf.", und der Frosch springt einen Meter weit.
Der Professor notiert: Frosch mit drei Beinen springt einen Meter weit.

Danach schneidet er ihm ein zweites Bein ab und ruft: "Frosch hüpf.", und der Frosch springt einen halben Meter weit.
Der Professor notiert: Frosch mit zwei Beinen springt einen halben Meter weit.

So geht das weiter, bis der Professor dem Frosch auch noch das letzte Bein abschneidet.
Er setzt ihn auf den Boden und ruft: "Frosch hüpf.", doch der Frosch bewegt sich nicht.

Der Professor notiert: Frosch ohne Beine hört schlecht!"

 

Tags: ,

Schule

Kommentare sind geschlossen

TagCloud