Einladung zur Intersuff 2000

by Rudolf Faix Donnerstag, Oktober 15, 2015 4:53

Einladung zur Intersuff 2000
Einladung zum 13. Europäischen Trinker-Kongress in Bad Schluckhausen

Lieber Trinker,

Wir wissen, dass Sie zu dem kleinen, exklusiven Kreis derjenigen gehören, die sich aus dem Heer namenloser Trunkenbolde zu einem anerkannten Spitzentrinker emporgesoffen haben. Wir laden Sie herzlich ein zum: 13. Europ. Trinker-Kongress

Das Motto dieser Veranstaltung lautet: "Lieber in der dunkelsten Kneipe, als am hellsten Arbeitsplatz"

Neben unzähligen Probierständen mit Alko-Spezialitäten aus dem In- und Ausland, wird sicher auch die Trinker-Zubehör-Messe Ihre Aufmerksamkeit finden.
Außer Bierkübeln, Schnaps-Gläsern und Cognac-Schwenkern gibt es dort viel Nützliches, was das Herz eines Trinkers höher schlagen lässt:
Kopfschmerz-Tabletten mit Ihren Initialen
Fahnentöter mit Knoblauchgeschmack
Führerscheine im 10er-Block
Wasserdichte Unterwäsche
Schwankometer Betten mit Gegenschaukel-Mechanismus.
Daneben findet im "Blauen Salon" eine interessante Vortragsreihe statt:

22.00 Uhr
Herr Schluck, Chefredakteur der Zeitschrift "Voll", spricht zum Thema: "Saufen ohne Kotzen - nichts für Anfänger !" und "Die Alternative - die richtige Kotztechnik steigert Ihr Sauf-Vermögen"
Als Mitglied erhalten Sie das Taschenbuch: "Erbrechen ist kein Verbrechen!"

02.00 Uhr
Mr. Chantré, Autor von "ohne Alk wäre ich heute noch Jungfrau", zum Thema: "Was tun, wenn im Büro der Schnaps ausgeht ?" 03.00 Uhr Frau Dr. Saft, Selbsthilfegruppe "Trinken kann man lernen", zum Thema: Mittrink-Gelegenheiten und Gemeinschaften für die Integrierung in die moderne Gesellschaft.

04.00 Uhr
Herr Reknirt, Therapiegruppe "Sicheres Autofahren im Vollrausch", zum Thema: "Kann denn Alkohol Sünde sein ?" und "Wenn man auch mit einem Auge schielt"

05.00 Uhr
A.v. Knelle, Vorsitzender des Jugendschutzverbandes, zum Thema: "Ist Alkohol auch ohne mich attraktiv - oder umgekehrt ?" und "Kann man denn nicht trinken ohne Lustig zu sein ?"

06.00 Uhr
Ehrung der diesjährigen "Rüüdigi Suuuf-Chue". Dem Sieger werden wie jedes Jahr alle Bussen und Fahrausweis-Entzüge für ein ganzes Jahr finanziert.
Anschließend Wettkampf in den Disziplinen Kampf-Trinken 10 Liter, 25 Liter und 100 Liter mit der Königsklasse. Der Weitkotz und Massenkotz Wettkampf findet wie immer am Schluss statt.

Zur Organisation: Kommen Sie mit dem Auto, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Unser Personal wird Sie am Ende auch gerne zum Auto tragen. Bevor Sie die Rückreise zu Ihrer Stammkneipe antreten, sollten Sie unbedingt am Promille Stand eine Blas-Probe abgeben. Der Sieger erhält ein komplettes Auto-Einbauset mit Polizeikontrollen-Melder, Kühlvorrichtung für 12 Flaschen, automatischem Bieröffner und Kotztüten-Spender.

Wir rechnen mir Ihrem breiten Erscheinen
Das Or(hicks)ganisationskommitee

 

Tags: , ,

Allgemein

Kommentare sind geschlossen

TagCloud