In Deutschland ist man Angesichts des Priestermangels ...

by Rudolf Faix Samstag, Oktober 17, 2015 5:10

In Deutschland ist man Angesichts des Priestermangels über jeden jungen Menschen froh, der noch diesen Beruf ergreifen will. Und in Rumänien ist das bestimmt auch so. Dennoch darf in der osteuropäischen Republik nicht jeder Priester werden.

So hat ein rumänisch-orthodoxes Gymnasium beispielsweise 1996 zwei Bewerbern die Aufnahme des Theologiestudiums verweigert, weil angeblich ihr Penis zu klein sei.

"Wir stellen diese Bedingung insbesondere für die zukünftigen Pfarrer.", erklärte der Direktor. "In einer Pfarrersfamilie darf es nicht zur Scheidung oder zu sonstigen Unannehmlichkeiten kommen."

Im Gegensatz zur katholischen Kirche müssen in der rumänisch-orthodoxen alle Priester verheiratet sein.

 

Tags: , ,

Kirche

Kommentare sind geschlossen

TagCloud