In einer Predigt, die in Israel und per Satellit in die ganze Welt übertragen wurde ...

by Rudolf Faix Samstag, Oktober 17, 2015 4:55

In einer Predigt, die in Israel und per Satellit in die ganze Welt übertragen wurde, hat der einflussreiche Rabbi Dundie Jusef das Nasebohren am Sabbat verboten. Das Nasebohren verletze die strengen Sabbatgesetze, weil dabei versehentlich dünne Haare aus den Nasenlöchern gerissen werden könnten. Dadurch würde gegen das Verbot verstoßen, sich an Sabbat in irgendeiner Weise die Haare zu schneiden, teilte Rabbi Josef seinen Zuschauern mit.

 

Tags: ,

Kirche

Kommentare sind geschlossen

TagCloud